Asien  

   

Afrika  

   

 

 

Die Natur Kirgisistans ist wunderbar, die Bergwelt einzigartig und abwechslungsreich.

Begleiten Sie uns auf eine zehntägige Wandertour durch die bezaubernden Hochtäler und die beeindruckenden Schluchten des Turkestan Gebirges in das Herz des Pamir-Alai Gebirges. Erleben Sie mit uns die unendlichen Weiten dieser einzigartigen Natur Kirgisistans fern jeder Unruhe und Hektik.

Die ungewöhnliche Gebirgsregion erinnert an die wilde Schönheit des südamerikanischen Patagoniens, die Gebirgsformationen, mit seinen klaren Gebirgsbächen, auf seinen alpinen Wiesen grasen seelenruhig die Herden der außergewöhnlichen Yaks – umgeben von weit über 5.000 Meter hohen Gletschern – und nicht ein Zeichen von Zivilisationen.

Die Gebirgspfade führen durch diese einmalige bezaubernde wilde Natur entlang der Steilhänge und erlauben atemberaubende Panoramablicke auf die Schluchten, gekrönt von den immer schneebedeckten Gipfeln – zum Fuße des Piramidalnyi - mit 5.509 Höhenmetern der höchste Berg der Turkestan Gebirgskette. Zusammen mit den Gipfeln des Ak-Suu (5.355 Meter) und des Slesova (4.240 Meter) werden Ihnen unvergessliche Eindrücke bescheren.

 

   
© Mandib