Asien  

   

Afrika  

   

Einreise

Bei Einreise ist für deutsche Staatsbürger ein mindestens 6 Monate über das Ausreisedatum hinaus gültiger Reisepass erforderlich. Gegebenenfalls ist auch ein vorläufiger Reisepass akzeptiert, soweit dieser ebenfalls mindestens 6 Monate über das Ausreisedatum hinaus gültig ist.

Seit Juli 2012 werden die Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils nicht mehr akzeptiert. Kinder unter 12 Jahren benötigen auch zwingend einen eigenen Kinderreisepass mit Foto.  Der Kinderreisepass muss ebenfalls 6 Monate über das Ausreisedatum hinaus noch gültig sein.

 

Weiterhin besteht bei Einreise eine Krankenversicherungspflicht. Der Versicherungsschein muss bei der Beantragung des Visums vorgelegt werden.

Deutsche Staatsangehörige benötigen bei Einreise ein gültiges Visum.

Das Visum muss vor Einreise bei einer Russischen Auslandsvertretung persönlich beantragt und eingeholt werden.

Gerne übernehmen wir für Sie für einen Pauschalbetrag von 60,- Euro die Visabeschaffung.

 

Bei Beantragung eines Touristenvisums muss neben des Krankenversicherungsscheines ein Nachweis vorgelegt werden über die ausreichende Motivation des Reisenden, wieder zurück reisen zu wollen; in Form des Beleges eines regelmäßigen Einkommens durch eine Arbeits- und Verdienstbescheinigung im Original, der Registrierung der eigenen Firma im Original mit einfacher Kopie, des Rentenbescheides, eines Wohnungseigentums, usw.

 

Bei Einreise müssen lediglich Devisen ab einer Höhe von 10.000,- US Dollar deklariert werden. Bei Ausreise dürfen Devisen bis zu 3.000,- US Dollar ausgeführt werden.

 

Bei der Ein- und Ausfuhr von Drogen jeder Art kann es zu langjährigen Haftstrafen führen.

 

Für weitere Zoll- und Einreiseinformationen bitten wir Sie, sich an die russische Auslandsvertretung zu wenden. Da sich die Einreisebedingungen spontan ändern können, bitten wir Sie, sich rechtzeitig über den aktuellen Stand beim Russischen Konsulat oder der Botschaft zu informieren. www.russisches-konsulat.de

 

Unsere Reise- und Sicherheitshinweise beruhen auf den vertrauenswürdigen Informationen unter anderem des Auswärtigen Amts. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie keine Haftung für eventuell eintretende Schäden.

Die Einschätzung über die Durchführung der Reise liegt allein in der Verantwortung der Reiseteilnehmer.

Für weitere Informationen empfehlen wir die Ausführungen des Auswärtigen Amts auf www.auswaertiges-amt.de.

 

Gesundheit

Wir geben keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der medizinischen Informationen. Wir haften nicht für eventuell eintretende Schäden.

Für Ihre Gesundheit bleiben Sie selbst verantwortlich.

Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig Ihren Hausarzt.Wir empfehlen, eine rechtzeitige umfassende medizinische Beratung durch einen Arzt oder Tropenmediziner.

 

Die Standardimpfungen für Kinder entsprechend den Empfehlungen des Robert Koch Institutes sollten auf dem aktuellen Stand sein.

Weiter wird ein aktueller Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A empfohlen.

Ebenso wird eine Impfung gegen Tollwut sowie die durch Zecken übertragende Frühjahr- Sommermeningoenzephalitis empfohlen.

 

Medikamente außerhalb der üblichen Hausapotheke sind nicht notwendig mitzunehmen, außer einzelne Personen sind auf bestimmte Medikamente angewiesen.

Die Apotheken in Russland besitzen ein gutes Sortiment der wichtigen Standardmedikamente.

 

Durchfallerkrankungen können mit einer entsprechenden Hygiene beim Trinkwasser und den Lebensmitteln vermieden werden.

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Rückholversicherung sowie einer Flugrettungsversicherung.

 

Geld

Es wird geraten, Bargeld nur in kleinen Banknoten mitzunehmen und nur in zugelassenen Banken oder Wechselstuben zu tauschen. Häufig erhält man vor Ort einen besseren Wechselkurs als in Deutschland. Die Bargeldbeschaffung mit Kreditkarten ist problemlos möglich. In Petropawlowsk gibt es neben den Wechselstuben auch Geldautomaten, an denen Bargeld mit einer Kreditkarte sowie mit der EC Karte abgehoben werden kann.

 

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen für Ihre Kamtschatka Reise einen bequemen Rucksack mitzunehmen, wasserabweisende bequeme Wanderschuhe, wind- und wasserabweisende sowie warme Kleidung aber auch lichte Sommerbekleidung, sowie eine Kopfbedeckung, Badesachen, Insektenschutz

 

Fotografie

Technische und militärische Einrichtungen dürfen grundsätzlich in Russland nicht fotografiert werden.  Wir bitten Sie, dies zu beherzigen und beim Fotografieren vorsichtig zu sein.

   
© Mandib