leeres_bild.png

Asien  

   

Afrika  

   

 

 

 

Kamtschatkadas Reich der Bären und Vulkane

 

 

 

Kamtschatka1
Kamtschatka1(1)
Kamtschatka1(10)
Kamtschatka1(11)
Kamtschatka1(12)
Kamtschatka1(13)
Kamtschatka1(14)
Kamtschatka1(15)
Kamtschatka1(16)
Kamtschatka1(17)
Kamtschatka1(18)
Kamtschatka1(19)
Kamtschatka1(2)
Kamtschatka1(20)
Kamtschatka1(3)
Kamtschatka1(4)
Kamtschatka1(5)
Kamtschatka1(6)
Kamtschatka1(7)
Kamtschatka1(8)
Kamtschatka1(9)

 

 

 

 

 

 

 

 

geprägt von Vulkanen, Gletschern und endloser Tundra.

 

Umschlossen vom Ochotskischen Meer, der Beringsee sowie dem Pazifischen Ozean im Osten und Süden ist die abgeschiedene Halbinsel der östlichste Zipfel Russlands und ein wahres Abenteuer.

 

Eine Wunderwelt aus prachtvollen Naturgewalten mit zahlreichen Geysiren, Calderas, heißen Quellen, Schwefellandschaften und einer bemerkenswerten Tierwelt – allen voran der Braunbär, der unangefochtene König von Kamtschatka - ziehen jeden Naturliebhaber in ihren Bann.

Sie erwartet eine aufregende Reise durch eine ungebändigte wilde und faszinierende Natur und eine Begegnung mit den geologischen Urgewalten.

Freuen Sie sich auf liebenswerte, überaus gastfreundliche Menschen, die sich perfekt an die rauen Bedingungen angepasst haben.

 

Reisen Sie bei unsereren Hundeschlittentouren in die Heimat der Ewenen, den Bystrinskij Naturpark in Zentralkamtschatka. Wie die indigenen Völker Jahrhunderte lang zuvor tauchen Sie mit ewenischen Hundeschlittenführern ein tief in die bezaubernd-eisige Winterlandschaft Zentralkamtschatkas. Besuchen Sie unterwegs auch eine Rentierherde und ihre Hirten oder besuchen und übernachten Sie bei ewenischen oder korjakischen Fischerfamilien und Rentierzüchtern...

 

 

weiterlesen...


 

 

Tauchen Sie ein in das Leben und den Alltag von Nomaden! Ziehen Sie mit indigenen Führern durch die Wald- und Hochtundra Zentralkamtschatkas!
Unterwegs werden Sie verschiedene Lebensformen der indigenen Bevölkerung Kamtschatkas kennenlernen und erfahren, in welcher Umgebung Rentierhirten, Fischer und Jäger lebten und teilweise bis heute leben.

In vergangenen Zeiten war diese Strecke eine der beliebtesten der nomadisierenden Völker.
Sie werden die Möglichkeit haben, wunderschöne Bergpanoramen, Waldtundra und Bergwiesen zu bestaunen. Mit etwas Glück werden Sie Bären, Schneeschafe, Murmeltiere, Ziesel oder Riesenseeadler erblicken. Unterwegs ist auch eine Begegnung mit einer ziehenden Rentierherde möglich...

 weiterlesen...


 

 

Der Naturpark Süd Kamtschatka ist die Heimat der seltenen wilden Rentiere und Schneeschafe, kleinen Säugetieren und natürlich dem Braunbären. Im Sommer sind weiterhin etwa 170 Vogelarten, darunter der seltene Stellersche Seeadler und in den Steilküsten große Seevogelkolonien.

 

Wir laden Sie ein auf eine erlebnisreiche 9-tägige Wandertour durch ein atemberaubendes Naturschauspiel. Sie wandern zum Krater des aktiven Mutnowskij Vulkans und genießen die grenzenlosen unberührten Weiten entlang des Pazifischen Rings fern jeder Zivilisation. Sie besteigen den Gorely Vulkan und lassen die majestätische Macht der Natur auf sich wirken. Über den Pionierskij Pass entlang der Caldera des Gorely gelangen Sie zu den heißen Datschnyje Quellen...

 weiterlesen...


 

Diese Tour bietet dem Besucher einen faszinierenden Einblick in die wunderbare ungebändigte Wildnis von Zentralkamtschtka.
Die Tour führt in das Gebiet des noch heute aktiven Vulkans Tolbatschik. ungewöhnliche Reliefs, die Mischung aus alpiner Tundra, Felsen-, Gletscher-, Seen- und Vulkanlandschaften, Flora und Fauna der subalpinen Vegetationszone. Das Naturphänomen des „toten Waldes“ ist ein weiteres Highlight dieser Route.

Sie werden die Möglichkeit haben, wunderschöne Bergpanoramen, Waldtundra und Bergwiesen zu bestaunen. Mit etwas Glück werden Sie Bären, Schneeschafe, Murmeltiere, Ziesel oder Riesenseeadler erblicken...

 weiterlesen...


 

Die Tour führt in das südliche Gebiet des Itschinskijs Vulkans. Charakteristische Sehenswürdigkeiten, die man unterwegs zu Gesicht bekommt, sind die verschiedensten Erscheinungsformen des Vulkanismus des Itschinskij Vulkans: ungewöhnliche Reliefs, die Mischung aus alpiner Tundra, Felsen-, Gletscher-, Seen- und Vulkanlandschaften, Flora und Fauna der subalpinen Vegetationszone.

Sie werden die Möglichkeit haben, wunderschöne Bergpanoramen, Waldtundra und Bergwiesen zu bestaunen. Mit etwas Glück werden Sie Bären, Schneeschafe, Murmeltiere, Ziesel oder Riesenseeadler erblicken. Unterwegs ist auch eine Begegnung mit einer ziehenden Rentierherde möglich...

 weiterlesen...


 

Diese Tour bietet dem Besucher ein vollständiges Bild von Zentralkamtschtka.

Diesmal geht es nicht um die Besteigung eines namenhaften Vulkans, sondern um das langsame, intensive Reisen durch Wald- und Hochtundra, mit dem Gefühl von Freiheit und Einsamkeit und einem Einblick in die ewenische Kultur.

Sie werden die Möglichkeit haben, wunderschöne Bergpanoramen, Waldtundra und Bergwiesen zu bestaunen. Mit etwas Glück werden Sie Bären, Schneeschafe, Murmeltiere, Ziesel oder Riesenseeadler erblicken. Unterwegs ist auch eine Begegnung mit einer ziehenden Rentierherde möglich...

 weiterlesen...


 

Eine Reise nach Südkamtschatka bedeutet eine Reise ins Reich der Braunbären und Lachse.

Diese Region Kamtschatkas ist entlegen und schwer zu erreichen.

Hier befinden sich aber auch imposante Natursehenswürdigkeiten. Zu ihnen gehört der Kurilensee, an dem die dichteste Bärenpopulation Kamtschatkas zu beobachten ist, der Koscheljewskij Vulkan sowie Fumarolenfelder vergleichbar mit denen des Mutnowskij Vulkans. Sie werden auch Zeugen der sehr eigentümlichen Welt der gewerblichen Fischersiedlungen am Ochotskischen Meer. Diese Tour hält vielfältige Eindrücke bereit.

Die Fahrt in den Süden der Halbinsel ist ein echtes Abenteuer, eine Entdeckung und eine unvergessliche Naturbegegnung!

 weiterlesen...


 

   
© Mandib