leeres_bild.png

Asien  

   

Afrika  

   

 

 

Unser Reiseleiter und Agent vor Ort ist der Äthiopienkenner, Ethnologe und Studien-Reiseleiter  Sven Nicolas.

Er ist seit über einem Jahrzehnt in diesem faszinierenden Land zu Hause, spricht die beiden verbreitetesten Landessprachen (Amharisch, Oromo):

 

"Liebe Reisende, es freut mich, dass Ihr Interesse für eines der ungewöhnlichsten Reiseziele geweckt wurde. Äthiopien bannt seine Besucher mit abwechslungs-reichen, grandiosen Landschaften - sei es das als 'Dach Afrika's' genannte Semien-Gebirge mit den zahlreichen 4000-er Gipfeln oder die flimmernd heiße Dalol-Senke in der Danakil-Wüste, ca. 150 m unter dem Meeresspiegel gelegen. Das ist gewissermaßen die dramatische Bühne für Jahrtausende alte Geschichten und Legenden der Salomonischen Dynastie mit gewaltigen Grabstelen und Palastruinen in Axum, mit Weltwundergleichen monolithischen Felsenkirchen im mittelalterlichen Lalibela, mit einer großen Kaiserpfalz in Gondar, um nur einige Beispiele zu nennen. Wer aber keine Lust auf afroalpines Trekking und große Kulturgeschichte verspürt, den fesselt womöglich das Süd-Omo-Gebiet mit seinem einzigartigen Kaleidoskop an halbnomadischen Ethnien, die mit ihren Initiationsritualen, Körperbemalungen und Schmucknarben exotisch auf uns wirken. Oder Sie entscheiden sich für eine Expedition in die Danakil-Wüste im nördlichen Teil des Afrikanischen Grabenbruchs und erleben dort Vulkane, den aktiven, schwimmenden Lavasee des Erta Ale und die nomadische Kultur der einheimischen Afar.
Dies sind die faszinierenden Seiten eines Landes, das mich von der ersten Begegnung an bis zum heutigen Tag unverändert gebannt haben. Ich möchte diese Begeisterung an Sie weitergeben: Kommen Sie nach Äthiopien und erleben Sie große Geschichte, alte Kulturen, Natur-Schönheiten, Afrika und Orient - Erleben Sie Äthiopien mit Mandib!"

   
© Mandib